Hauptmenü

cOP aRT:DE


Direkt zum Seiteninhalt

Polizei mit anderen Augen

Cop Art

Die Wanderausstellung mit zehn lebensgroßen Polizeifiguren wurde 2009 auf Initiative der damaligen Landespolizeipfarrerin Claudia Kiehn und der Religionspädagogin Jutta Unruh von der STIFTUNG POLIZEISEELSORGE der Öffentlichkeit präsentiert.

Bis Mitte 2012 war sie an vielen Orten zu bestaunen:
Zur zentralen Vereidigungsfeier der neuen Kommissarsanwärterinnen und -anwärter in der Essener Grugahalle , in den Polizeipräsidien Essen und Köln, beim Landratsamt in Bergheim , in Selm-Bork, im Landeskriminalamt Düsseldorf, im Saarland, in Baden und an weiteren Orten.

Nun wollen wir die Kunstwerke, die hochgelobt durch die Presse gingen, zu Gunsten der Stiftung verkaufen.

Jeder kann sich an der Verkaufsaktion beteiligen.
Der Mindestpreis (Startpreis) beträgt pro Figur Euro 1200,00.
Es können auch mehrere Werke zusammen gekauft werden.

Angebote können bis zum 30.11.2012 abgegeben werden. Sollten Sie von einem anderen Interessenten überboten werden, geben wir
Ihnen Nachricht und Sie können bei Interesse ein höheres Angebot abgeben bzw. auf eine andere Figur bieten.



Am 8.9.2012 werden die Figuren noch einmal zum Familientag / Tag der offenen Tür im Polizeipräsidium Essen ,Büscherstr. 2-6, in der Zeit von 11.30 Uhr - 18.00 Uhr zu sehen sein. Die Figuren können auch nach dem 8.9. besichtigt werden.
Bitte wenden Sie sich dazu an PHK Stephan Boscheinen Leitungsstab/ Öffentlichkeitsarbeit 0201-829-1073


Den Künstlerinnen und Künstlern, die uns ihre Kunstwerke überlassen haben, danken wir sehr für die großzügige Unterstützung der Stiftung.

Wir wünschen viel Spaß und viel Glück.

Dietrich Bredt-Dehnen
Ltd.Landespolizeipfarrer


Start | Polizei mit anderen Augen | Die Figuren I | Die Figuren II | Die Figuren I - Kaufen | Die Figuren II - Kaufen | Kontakt und Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü